Verbindungstechnik

Der Materialcharakteristik von Aluminium ist bei der Verbindungstechnik zu berücksichtigen. Bei Erdkabeln mit Aluminiumleitern der Klasse 1 und 2 ist die Verbindungstechnik schon lange Stand der Technik. Bei hochflexiblen Leitern der Klasse 5 aus Aluminium, sind aufgrund der geringeren Verdichtung des Leiters und der großen Oberfläche besondere Maßnahmen zu treffen.

So ist erforderlich die Verbindungskomponenten sorgfältig aufeinander abzustimmen, sowohl was die Materialpaarungen, die Geometrie als auch was die Vorgehensweise bei der Konfektion betrifft. Beim Verpressen ist eine intensive Verformung des Leiters erforderlich, damit sowohl die Oxydschicht auf der Oberfläche der einzelnen Drähte aufgebrochen wird als auch im Bereich der Verpressung ein näherungsweise komplett metallischer Querschnitt ausgebildet wird. Dadurch wird die elektrische Sicherheit und mechanische Festigkeit dauerhaft erreicht.

Aus diesem Grund bieten wir neben der ALUKAFLEX® Meterware auch bereits mit Presskabelschuhen oder Pressverbindern vorkonfektionierte Leitungen nach Kundenwunsch an. Darüber hinaus liefern wir auch komplette Verlängerungsleitungen mit CEE Steckern und Kupplungen.

Ausgewählte Komponenten für die Verbindungs- und Anschlusstechnik sowie das darauf abgestimmte Werkzeug runden die Produktlinie ALUKAFLEX® ab.    

1/3

1/3

1/4

PRODUKTE - ALUKAFLEX

®

Erwitter Str. 151 B

D-59557 Lippstadt

Telefon: +49 (0) 2941 9589040

Telefax: +49 (0) 2941 9589049

© 2018 by engstKABEL GmbH & Co.KG | Impressum